Jacques Tati: Mon Oncle, 1958

Thema des Films ist der Einfluss von Architektur und Design auf das Leben des modernen Menschen. Die filmische Komödie zeigt das Leben des 9-jährige Gerard im modernen und schon digitalisierten Haus im Umfeld seiner Eltern,  das im Gegensatz steht zum traditionellen Lebens seines humorvollen Onkels, der in einem alten Haus wohnt.

Eingeführt wird der Abend durch Melanie Kurz, Professorin für Designtheorie und -geschichte an der FH Aachen. Sie liebt diesen Film und wird uns in einem kurzen Vortrag ihre Sicht auf das Thema vermitteln.

Eintritt
5 EUR Mitglieder des Aachenfensters + Studierende
8 EUR ohne Ermäßigung

Hier geht es zum Vorverkauf.

Die Reihe Cinemarchitektur ist eine Kooperation mit dem Apollo-Kino, Aachen